Landesmeisterschaften Block-Mehrkampf: Lisann Retzlaff auf Platz fünf

Franz Gummert läuft sehr gute Zeit über 2000 m.

Franz GummertFür Franz Gummert waren es die ersten Landesmeisterschaften, er startete als 13jähriger in der Altersklasse M14 im Block Lauf (100 m / 80 m Hürden / Weitsprung / Ball 200 g / 2000 m). Weder bei einem Wettkampf noch im Training war er die 80 m Hürden schon mal gelaufen. Vor dem Start blieb ihm eine halbe Stunde zum Antrainieren des längeren Anlaufs, der weiteren Distanz zwischen den einzelnen Hürden und der neuen Höhe gegen über den gewohnten 60 m Hürden – und er meisterte diese Herausforderung in einer guten Zeit. Ebenso erkämpfte er sich wichtige Punkte im ungewohnten 100 m Sprint, Weitsprung und Ballwurf. Die letzte Disziplin, die 2000 m Mittelstrecke, waren ausschlaggebend für die Platzierung – achter Platz und eine Urkunde oder den undankbaren neunten Platz. Nach 7:41,92 min vollem Einsatz erreichte das Ziel und durfte sich über eine Urkunde für den achten Platz / 1.951 Punkten freuen.

Siegerehrung Block Sprint/Sprung Altersklasse W15

Siegerehrung Block Sprint/Sprung Altersklasse W15

Etwas wechselhaft verlief der Wettkampftag für Lisann Retzlaff im Block Sprint/Sprung (100 m / 80 m Hürden / Weitsprung / Hochsprung / Speer). Zu Beginn der Weitsprung mit einem mehr schlecht als rechten ersten Sprung und zwei ungültigen Versuchen folgte ein super Hürdenlauf. Die Zeitanzeige blieb für sie bei 12,49 sec stehen, damit verfehlte sie den bestehenden Kreisrekord nur um 6 Hundertstel. Die Weite im Speerwurf lag im Bereich des Möglichen, im 100 m Sprint bestätigte sie ihre derzeit sehr gute Sprintform. Für die letzte Disziplin dem Hochsprung fehlte ihr am Ende die Kraft für einen Sprung über 1,52 m. Absolut zufrieden mit den erreichten 2.449 Punkten und damit Platz fünf beendete sie den Wettkampf.

Weiterführende Links
Ergebnisliste Landesmeisterschaften Block