Neuste Kurznachrichten – Artikel

Hervorgehoben

Herzlich Willkommen!
Der TuS Soltendieck ist ein 1927 gegründeter gemeinnütziger Verein, dessen Zielsetzung die Förderung eines weitläufigen Sportangebotes ist. Insbesondere für Kinder und Jugendliche bieten wir ein umfangreiches Programm. Wir freuen uns, Sie auf unserer Website begrüßen zu dürfen und hoffen, Sie mit allen nötigen Informationen versorgen zu können. Sollten Sie dennoch Fragen haben, kontaktieren Sie uns gern.

header_sportabzeichen3

Sportabzeichen 2017 – Fitness lohnt sich!


header_termine3

Termine & Veranstaltungen

Termine – TuS Soltendieck von 1927 e.V.

  • Weihnachtsferien Freitag 22.12.17 – Freitag 05.01.2018
  • Samstag/Sonntag 06./07.01.18 – Leichtathletik Hallensportfest Hannover Ma/Fr, U20-U16
  • Sonntag 07.01.18 – ab 10:00 Uhr Fußball Hallenkreismeisterschaft B-Juniorinnen 2. Runde in Rosche

Kurznachrichten – TuS Soltendieck von 1927 e.V.


Die Soltendiecker Tischtennis Herren II erkämpften sich in der 2. Kreisklasse im Auswärtsspiel gegen den TSV Suhlendorf III ein 6:8 und holten sich damit die ersten Punkte. In einer hart umkämpften Partie erzielten die Soltendiecker Herren I in der Bezirksklasse ein Unentschieden gegen den MTV Himbergen II.


Nach fünf Niederlagen brauchen die Tischtennis Herren II des TuS Soltendieck heute Abend einen Sieg. Drei der Niederlagen stammen aber aus den Hinspielen gegen die derzeitigen drei Spitzenreiter. Heute gegen den TSV Suhlendorf III sollte ein Sieg möglich sein. Viel Erfolg!


[RS] Das B-Juniorinnen Spiel der JSG Aue Soltendieck I gegen die SG Hohnstorf/Altenmedingen gestaltete sich als ein Spiel auf ein Tor. Es dauerte etwa dreizehn Minuten bis der Ball das erste Mal im gegnerischen Tor landete. Nach vielen ausgelassenen Torchancen stand es am Ende 9:0. Für die Soltendieckerinnen erzielten Maria Hartwig (3) und Lena Knoll (6) Treffer.

Toller Turniererfolg und eine besondere Ehrung

[JG] Am 14.01.2018 nahmen die B-Juniorinnen des TuS Soltendieck an einem Hallenturnier teil, das der MTV Handorf organisiert hatte.
In der Vorrunde belegte die Mannschaft den zweiten Platz, punktgleich mit dem Vorrundensieger, aber mit einem Tor weniger. Das bedeutete die Qualifizierung für die Gruppenrunde der besten vier Mannschaften des Turniers.
Mit dem letzten Spiel für die JSG Aue in dieser Runde, das hart umkämpft war und viel Kampf kostete, holten die Soltendieckerinnen am Ende den zweiten Platz.
Eine besondere Ehrung erfuhr Noomi, die Torhüterin der JSG Aue. Sie wurde zur besten Torhüterin des Turniers gewählt.

Das Turnier hat allen großen Spaß gemacht – Trainer, Betreuer und die Mannschaft bedanken uns nochmal herzlichen für die Einladung vom MTV Handorf.

Start in die Leichtathletik-Hallensaison

Dritter Platz für Lisann Retzlaff im Hürdensprint.

Mit fünf Athleten beteiligte sich der TuS Soltendieck am Hallensportfest für Athleten U16 und älter im Sportleistungszentrum in Hannover. Dieser Wettkampf bietet neben der Vorbereitung auf die neue Saison auch die Qualifizierung für die niedersächsische Hallen-Landesmeisterschaft.

Solterdiecker Leichtahtletik am ersten Wettkampftag

Solterdiecker Leichtahtletik am ersten Wettkampftag

Am ersten Wettkampftag starteten bei der W14 im 60 m Lauf Anne Spors (9,13 sec) und Marie Zindler (9,19 sec). Beide verbesserten damit ihre Leistungen, die Zeiten reichten aber nicht für die Finalläufe. Beim Weitsprung machte sich im Anlauf, der bei beiden nicht passte, die kurze Halle in Soltendieck bemerkbar.
Im 60 m Hürdenlauf der W15 kam Mira Schumann nicht gut aus dem Startblock und fand damit auch nicht in den Laufrhythmus (11,82 sec). Besser lief Weiterlesen

Turniersiege für die B- und C-Juniorinnen

Die C-Juniorinnen und die B-Juniorinnen starten mit Turniersieg bei den Hallenkreismeisterschaften.

B-Juniorinnen
[rs] Die B-Juniorinnen der JSG Soltendieck belegten nach einem langen Turniertag am 10.12.2017 in Rosche mit drei Punkten Vorsprung den ersten Platz in der ersten von drei Runden der Hallenkreismeisterschaft Ue/Dan.

Quelle: DFBnet

Das erste Spiel gegen die Mannschaft von JSG Ilmenautal wurde gleich mit 2:0 gewonnen. Leider folgte im nächsten Spiel eine unglückliche Niederlage gegen die JSG Gerdautal. Nachdem das nächste Spiel gegen MTV Dannenberg gewonnen wurde, kamen die Mädchen der JSG Aue über ein Unentschieden gegen die BSV Union Bevensen nicht hinaus. Im Spiel gegen starke und ohne Auswechselspielerin spielende Mannschaft des TSV Schnega spielten die Soltendieckerinnen sehr diszipliniert. Maria Hartwig erzielte eine Minute vor Schluss den Siegtreffer zum 2:1 Endstand.
Vor dem letzten Spiel lag die JSG Aue sicher auf dem dritten Platz. Der TuS Woltersdorf legte gleich sehr offensiv los und erzielte nach zwei Minuten das 1:0. Davon ließen sich die Soltendiecker Spielerinnen nicht beeindrucken und am Ende stand es 3:1.
Die geschlossene Mannschaftsleistung war der Erfolg zum Turniersieg. Man kann gespannt sein, wie sich die Mannschaft in den folgenden Runden schlägt.

C-Juniorinnen
[rs] Am 17.12.2017 spielte die C-Juniorinnen, die sich mit einigen älteren Spielerinnen der JSG Wipperau für die Hallenrunde zusammengetan haben, ihre erste Turnierrunde in Gorleben.
Nach einem 1:0 Auftaktsieg gegen SG Hohnstorf/Altenmedingen folgte ein souveräner 3:0 Sieg gegen die außer Wertung spielende Mannschaft aus Gartow. Im Spiel JSG Aue Soltendieck gegen TuS Woltersdorf fiel kein Tor. Das letzte Spiel gegen die Mannschaft der JSG Gerdautal wurde wieder mit 1:0 gewonnen.
Somit wurden die C-Juniorinnen der JSG Aue ohne Gegentreffer Tabellenerster.

Unbesiegt in die Winterpause

[rs] Beide Mannschaften der B-Juniorinnen JSG Aue Soltendieck gehen unbesiegt in die Winterpause der Kreisliga Uelzen-Lüchow/Dbg. Auf dem Praogramm stehen in dieser Zeit Hallenturniere und die Hallenmeisterschaft.
B-Juniorinnen JSG Aue Soltendieck I
Am 17. November gewann die 1. Mannschaft ihr Auswärtsspiel gegen die JSG Gerdautal mit 4:3 und sind nun wieder Tabellenzweiter.
Nach einem frühen Tor der Gastmannschaft nach einem Eckball in der 5. Minute ließen sich die Soltendiecker Spielerinnen aber nicht verunsichern und Maria Hartwig sorgte nur eine Minute später für den Ausgleich. Die Mädchen boten eine gute Leistung, bekamen in der 36. Minute aber einen Gegentreffer und so ging es in die Pause.
Hochmotiviert kamen die Soltendieckerinnen aus der Pause auf den Platz und so Weiterlesen

Pokale für Luise Gummert und Julius Albrecht

[ra] Nasskaltes Wetter, das waren nicht gerade angenehme Wettkampfbedingungen beim Winterlauf in Ebstorf. Knapp 200 Läufer und Läuferinnen stellten sich dennoch den Herausforderungen.

Die Konkurrenz in weiter Ferne - Siegerin der M/W U12 über 1750 Meter.

Die Konkurrenz in weiter Ferne – Siegerin der M/W U12 über 1750 Meter.

Mit bemerkenswerten Abständen siegten Luise Gummert und Julius Albrecht und wurden dafür mit Pokalen belohnt. Den Gesamtsieg der männlichen und weiblichen U12 über 1750 m erlief sich Luise mit bemerkenswerten 50 Sekunden Vorsprung in 6:49,85 Minuten. Mit 30 Sekunden Vorsprung wurde Julius Gesamtsieger der männlichen und weiblichen U14/U16 über 2500 Meter. Er erreichte das Ziel in 10:44,65 Minuten.

Start der M/W U14/U16 über 2500 Meter

Start der M/W U14/U16 über 2500 Meter

In der WJ U14 absolvierten ebenfalls die 2500 Meter Hannah Havemann, sie wurde in 11:39,10 Minuten Zweite, und Marie Zindler (14:17,55 min – 4. Platz), sie hatte das Pech unterwegs umzuknicken, beendete aber trotzdem diesen Lauf.