Neuste Kurznachrichten – Artikel

Hervorgehoben

Herzlich Willkommen!
Der TuS Soltendieck ist ein 1927 gegründeter gemeinnütziger Verein, dessen Zielsetzung die Förderung eines weitläufigen Sportangebotes ist. Insbesondere für Kinder und Jugendliche bieten wir ein umfangreiches Programm. Wir freuen uns, Sie auf unserer Website begrüßen zu dürfen und hoffen, Sie mit allen nötigen Informationen versorgen zu können. Sollten Sie dennoch Fragen haben, kontaktieren Sie uns gern.

header_sportabzeichen3

Sportabzeichen 2018 – Fitness lohnt sich!

 


header_termine3

Termine & Veranstaltungen

 

    • Samstag 19.03.18 – 13:00 Uhr Fußball 2. Kreisklasse JSG Aue
      Soltendieck C-Junioren U14 auswärts gegen SG Hohnstorf /Altenmedingen
    • Freitag 25.05.18 – 18:30 Uhr Fußball 2. Kreisklasse JSG Aue
      Soltendieck C-Junioren U14 auswärts gegen FSG Südkreis Schnega
    • Samstag 26.05.18 – ab 11:00 Uhr Leichtathletik Bezirksmeisterschaften Einzel U16/U14 in Oldendorf/Stade

Wieder eine Spielabsage

Leider wurde am vergangenen Samstag das Heimspiel der C-Junioren JSG Aue Soltendieck gegen TSV Bienenbüttel (2. Kreisklasse) seitens der Gastmannschaft…

Mitgliederversammlung 2018

Die diesjährige Mitgliederversammlung, zu der alle Vereinsmitglieder herzlich eingeladen sind, findet am Freitag den 9. März 2018 um 19:00 Uhr…

Geschafft!

Die Soltendiecker Tischtennis Herren II erkämpften sich in der 2. Kreisklasse im Auswärtsspiel gegen den TSV Suhlendorf III ein 6:8…

Podestplatz für Tim Albrecht

[ra] An den Mehrkampf Bezirksmeisterschaften in Stuhr-Moordeich bei Bremen nahmen Tim Albrecht, Anne Spors, Marie Zindler und Mira Schumann vom TuS Soltendieck teil. Die Meisterschaften, an denen sich 220 Athleten der Altersklassen U18-U14 beteiligten, fanden gemeinsam für den Bezirk Lüneburg und den Bezirk Hannover statt.

Soltendiecker Leichtathleten bei den Mehrkampf Bezirksmeisterschaften in Stuhr-Moordeich

Soltendiecker Leichtathleten bei den Mehrkampf Bezirksmeisterschaften in Stuhr-Moordeich

Vierkampf
Stark startete Tim Albrecht (M14) in seinen Wettbewerb. Mit übersprungenen 1,53 m im Hochsprung erzielte er eine neue Bestleistung. Seine bisherigen guten Leistungen bestätigte er dann auch in den nachfolgenden Disziplinen (Kugelstoß 7,62 m – 100 m in 12,72 sec – Weitsprung 4,91 m) und wurde am Ende für die 1.860 Punkten mit dem dritten Podestplatz belohnt.
An der Meisterschaft der W14 beteiligten sich Anne Spors und Marie Zindler. Neue Bestleistungen erzielte Anne Weiterlesen

Wieder eine Spielabsage

Leider wurde am vergangenen Samstag das Heimspiel der C-Junioren JSG Aue Soltendieck gegen TSV Bienenbüttel (2. Kreisklasse) seitens der Gastmannschaft abgesagt. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Kreismeistertitel, Bestleistungen und Landesqualifikation

[ra] Weitsprung und Speerwurf standen auf dem Wettkampfprogramm der Kreismeisterschaft teil II. Mit vielen neuen Bestleistungen überzeugten die jungen Soltendiecker Leichtathleten.

© D. Schrader

© D. Schrader

Allen voran Franz Gummert, der mit 41,75 m im Speerwurf (700g) nicht nur Meister wurde und seine Leistung von Mitte April diesen Jahres um einen Meter steigerte, sondern damit auch seine zweite Qualifikation für die Landesmeisterschaften der MJ U18 aufstellte. Ebenfalls Meister wurde er im Weitsprung mit 5,58 m, dem weitesten Sprung aller Teilnehmer des Wettkampfes.
Auch Mira Schumann erkämpfte sich beide Titel in der Altersklasse W15. Im Weitsprung mit einer neuen Bestleistung von 4,57 m und 27,37 m im Speerwurf (500g).
Mit seinem ersten Sprung über die Fünf-Meter-Marke siegte Tim Albrecht im Weitsprung (5,09 m) bei der M14. Und mit neuen Bestleistungen absolvierten und siegten Anne Spors (W14) und Hannah Havemann (W13) beim Speerwurf. Anne warf den 500g-Speer auf 17,17 m und Hannah den 400g-Speer auf 18,01 m. Ein weiterer Titel ging an Fenja Zindler mit 24,04 m im Speerwurf (600g).
Alle weiteren Ergebnisse der Soltendiecker Leichtathleten weiter unten über den Link.

Weiterführende Links
Ergebnisliste Kreismeisterschaften Einzel Teil II

Ein ungefährdeter Sieg

[rs] An einem Montagabend, einem ungewöhnlichen Spieltag, ging es für die B-Juniorinnen nach Melbeck zur JSG Ilmenautal.
Die Spielerinnen von Ilmenautal starteten gut ins Spiel und so dauerte es bis zur 22. Minute zum ersten Tor für Soltendieck. Maria Hartwig nutze  einen Fehler der Torhüterin ausnutzte. Von nun an ließen die Soltendieckerinnen in der Abwehr nicht mehr viel zu und erspielten sich durch Lisa Kaupke in der 28. Minute das 0:2.
Nach dem Seitenwechsel dauerte es nur drei Minuten bis durch Maria das 0:3 fiel. Es folgten viele weitere Torchancen für die JSG Aue Soltendieck, die aber alle nicht genutzt wurden. Nach einigen Umstellungen in der Soltendiecker Mannschaft gelang der JSG Ilmenautal in der 76. Minute der Anschlusstreffer.
Es war ein gutes Spiel der B-Juniorinnen, auch wenn einige Torchancen nicht genutzt wurden. Für einen „Schmunzler“ bei den Betreuern sorgte Lena K. nach dem Motto: „Mädchenfußball ist …., wenn man im eigenen Strafraum von drei Gegenspielerinnen umringt den Ball drei bis viermal mit dem Fuß hochhält, bevor man ihn spielt“

Anne Spors läuft Qualifikation für die Landesmeisterschaften

[ra] Schlag auf Schlag stehen jetzt für die Leichtathleten die Wettbewerbe in der Bahnsaison an. Beim ersten Teil der Kreismeisterschaften Einzel (U14 und älter) nahmen sieben Athleten des TuS Soltendieck teil. Sie beendeten den Wettkampf mit 18 Kreismeistertiteln.

Zieleinlauf 200 Meter der WJ U20 © ra

Zieleinlauf 200 Meter der WJ U20        © ra

Einige Siege waren sehr deutlich, wie der von Anne Spors mit der Landesqualifikation über die 100m in 14,06 Sekunden. Andere spannend bis zum Zieleinlauf, dazu zählt besonders der Titel für die Startgemeinschaft Soltendieck-Rosche mit Marlena Bögel, Lia Dörner (beide SV Rosche), Marie Zindler und Anne Spors (beide TuS) über 4x 100 m  in 57,62 sec. Aus 10 Metern Rückstand bei der Übergabe des Staffelstabes überquerte Anne Spors als Schlussläuferin mit einem fantastischen 100 Meter-Sprint die Ziellinie mit 0,02 Sekunden Vorsprung.
Über 100 m und 200 m sprinteten Franz Gummert (MJ U18 – 12,24 sec / 24,81 sec) sowie Weiterlesen

Mira Schumann läuft Norm für Landesmeisterschaft

[ra] Zum ersten Mal fand die Austragung der Kreismeisterschaften Langstrecken gemeinsam mit dem KLV Lüchow statt. Leider machten sich nur wenige Läufer aus dem Kreis Uelzen auf den Weg nach Lüchow. Vom TuS Soltendieck starteten Mira Schumann (W15) und Hannah Havemann (W13) über 2000 m.
Von Beginn an setzten sich Mira Schumann und Hannah Havemann an die Spitze des gemeinsamen Laufs der 12- bis 15jährigen Mädchen aus beiden Kreisen. Nach einem Lauf ohne Konkurrenz überquerte Mira die Ziellinie nach 7:29,8 min und qualifizierte sich mit dieser Zeit für die Teilnahme an den Landesmeisterschaften Ende August 2018 in Oldenburg. Ebenfalls konkurrenzlos erreichte Hannah in 8:17,6 min als Zweite und Siegerin der W13 das Ziel.

Weiterführende Links
Ergebnisliste Kreismeisterschaften Langstrecke

Normen für Landesmeisterschaft erzielt

[ra] Erfolgreich schlugen sich am vergangenen Wochenende die Soltendiecker Leichtathleten bei der Bahneröffnung in Bad Bevensen.
Die Norm für die Teilnahme an den niedersächsischen Landesmeisterschaften und Platz eins in ihrer Altersklasse erzielten Tim Albrecht mit 12,60 sec über 100 m der M14 und Franz Gummert mit 5,64 m im Weitsprung der MJ U18. Im 100 m Sprint fehlten Franz (12,12 sec) zudem nur 0,02 sec an der Norm.

100m Start der MJ U18 © H. Marwede

100m Start der MJ U18 © H. Marwede

Bemerkenswert sind auch die Siegerleistungen im 800 m Lauf von Luise Gummert (W12 – 2:42,12 min) und Hannah Havemann (W13 – 2:45,27 min). Luise verfehlte damit 0,12 sec die Norm für die Landesmeisterschaften der W14.

Weitere erste Plätz in ihrer Altersklassen mit teilweise persönlicher Bestleistung erkämpften Tim Albrecht M14 (Kugelstoß-7,38 m), Julius Albrecht M14 (800 m-2:43,08 sec), Jakob Büsch M12 (75 m-11,36 sec / Weitsprung-3,90 m-PB), Lisann Retzlaff WJ U20 (100 m-13,76 sec /Weitsprung 4,78 m / Kugelstoß-8,23 m), Anne Spors W14 Weiterlesen

Hannah Havemann schnellstes Mädchen


[ra] Der 1. AZ-Schülerlauf, auf einer Strecke durch die Uelzener Innenstadt, fand als Rahmenprogramm zur Landesmeisterschaft über 10 KM-Straße statt. Als einzige Starterin des TuS Soltendieck ging Hannah Havemann über 2 Kilometer der Mädchen (W12 bis W15) ins Rennen und erreichte als Erste hinter zwei Jungen das Ziel nach 7:16 min.

Weiterführende Links
Ergebnisliste 1. AZ-Schülerlauf