Sieg gegen den Tabellenführer

[omü] Weiterhin auf einer Erfolgswelle schwimmt die erste Tischtennis Herren des TuS Soltendieck, nun wurde sogar Tabellenführer MTV Himbergen II mit 9:7 bezwungen. Damit wird weiterhin der zweite Tabellenplatz belegt, der zur Teilnahme an den Aufstiegsspielen zur 1. Bezirksklasse berechtigt.

Christian Kunstmann gewann mit 19:17 im Endscheidungssatz © omü

Christian Kunstmann gewann mit 19:17 im Endscheidungssatz © omü

Die Gäste mussten erneut auf ihren Topspieler verzichten. Trotzdem hatte der Tabellenführer einen guten Start und nach den beiden ersten Doppel und drei Einzel lagen die Himberger mit 5:2 in Führung. Einen noch größeren Rückstand verhinderte dann Christian Kunstmann, der seinen fünften Satz mit unglaublichen 19:17 gewann. Als auch Friedhelm Schulz mit nur zwei Bällen Vorsprung im Schlusssatz gewann und außerdem Jürgen Pickny für den TuS punktete, war das Spiel wieder offen.

Dann kam auch noch Verletzungspech für den MTV hinzu, der an Platz zwei gesetzte Spieler konnte zu seinem zweiten Einzel nicht antreten.
Durch Siege von Marco Schulze, Harald Knüdel und dem zweiten Erfolg von Pickny ging der TuS vor dem Schlussdoppel schließlich mit 8:7 in Führung. Im letzten Spiel boten Jörn Lesemann/Christian Kunstmann eine starke Leistung und gewannen glatt mit 3:0 Sätzen, sie machten damit ihre unglückliche Auftaktniederlage wieder wett.