C-Juniorinnen mit guten Vorrundenergebnissen bei Hallenkreismeisterschaft

[mv] Gleich mit zwei Mannschaften trat die JSG Aue Soltendieck am Wochenende bei den Hallemmeisterschaft der C-Juniorinnen in Dannenberg an.

C-Juniorinnen Hallenkreismeisterschaften 2015/2016 © mv

C-Juniorinnen Hallenkreismeisterschaften 2015/2016     © mv


C-Juniorinnen JSG Aue Soltendieck II

Zwei Siege – gegen JSG Ilmenautal und FSG Gartow –  sowie zwei Niederlagen – gegen SV Lemgow-Dangenstorf und Uhlen-Kickers – erspielte sich die 2. Mannschaft am Sonntagmorgen in Dannenberg. Da die Auswahl von Lemgow-Dangenstorf allerdings versehentlich nicht spielberechtigte Spielerinnen einsetzte, wurde diese Niederlage nachträglich in ein 2:0 Sieg umgewandelt. Dadurch belegt die Mannschaft nach der Vorrunde einen bärenstarken 2. Platz – welcher nun Hoffnung auf eine Finalteilnahme weckt.

C-Juniorinnen JSG Aue Soltendieck I
Die 1. Mannschaft steht schon mit einem Bein in der Finalrunde. Drei Siege

und ein Unentschieden bedeuten den zwischenzeitlichen ersten Rang. Besiegt wurde TuS Woltersdorf (3:0), SG GusbornDannenberg (3:0) sowie Union Bevensen (5:0). Gegen die extra für die Hallensaison gegründete SG Altenmedingen/Hohnstorf gab es den einzigen Gegentreffer zum 1:1 Unentschieden. Diese Mannschaft wird absehbar ein ernsthafter Konkurrent im Kampf um den Kreismeistertitel sein.