C-Juniorinnen trotzen Spitzenreiter Remis ab

IMG-20150924-WA0000_4

© MV/RR

[mv] Mit dem TuS Woltersdorf war am Mittwoch der aktuelle Spitzenreiter zu Gast und zeigte von Beginn an, dass er zurecht diesen Platz belegt. Die Woltersdorferinnen bestimmten die erste Halbzeit recht deutlich, dennoch gelang ihnen nicht die verdiente Führung. Unsere C-Juniorinnen JSG Aue Soltendieck hatten lediglich ein paar kleinere Konterchancen.
Der verletzungsbedingte Ausfall von Fine Seidel zum Ende der ersten Hälfte ließ die Hoffnung auf Punkte weiter schwinden. Also konzentriete sich die Mannschaft in der zweiten Halbzeit vorrangig darauf ein torloses Unentschieden zu erlangen – und dies gelang tatsächlich!
Je länger das Spiel dauerte desto müder wirkte der Tabellenführer und fing gegen mit Herzblut gegenhaltende Soltendieckerinnen sogar ein wenig an zu wackeln. Am Ende konnten unsere Mädels Stolz auf das ungewöhnliche und erstmalige 0:0 in der Geschichte des Mädchenfußballs beim TuS Soltendieck sein.