Soltendiecker B-Juniorinnen erneut Futsal-Kreismeister

[rs]Nachdem die zweite Runde zur Futsal-Kreismeisterschaft mit zwei Niederlagen geendet und die B-Juniorinnen der JSG Aue Soltendieck nur drei Punkte Vorsprung vor MTV Dannenberg/Gusborn und je sechs Punkte vor der JSG Gerdautal und JSG Ilmenautal hatte, begann die dritte Runde gleich wieder mit einer 0:1 Niederlage gegen die Mannschaft der JSG Ilmenautal.

B-Juniorinnen JSG Aue Soltendieck Futsal-Kreismeister 2018

B-Juniorinnen JSG Aue Soltendieck Futsal-Kreismeister 2018

Die Verunsicherung der Mannschaft durch die kurzfristige, verletzungsbedingte Absage der Torhüterin Fine Seidel war in diesem Spiel deutlich zu spüren. Die sonst auf dem Feld spielende Theresa Oelke machte aber ihre Sache im Tor gut. Im zweiten Spiel trafen die Soltendieckerinnen

auf die in der letzten Runde stark spielende Mannschaft Union Bevensen und gewannen 2:1.
Im nächsten Spiel gegen die starke Mannschaft der JSG Gerdautal zeigten die B-Juniorinnen der JSG Aue ihre beste Turnierleistung und gewannen mit 2:0. Auch das nächste Spiel gegen TuS Woltersdorf (2:1) wurde gewonnen.
Es folgten nun vier Spiele der anderen Mannschaften vor dem eigenen letzten Spiel gegen MTV Dannenberg/Gusborn. Da die JSG Ilmenautal bis dahin alle ihre Spiele gewonnen hatte, war der erste Platz für JSG Aue noch nicht sicher. Und so lag die Hoffnung auf die Schützenhilfe der JSG Gerdautal, dass sie ihr Spiel gegen die JSG Ilmenautal gewinnen – was zum Glück auch geschah! So konnte das letzte Spiel ganz entspannt angehen werden und das ging dann leider auch verloren.
Aber am Ende war die B-Juniorinnenmannschaft der JSG Aue Soltendieck aufgrund einer geschlossenen Mannschaftsleistung wie im letzten Jahr Futsal-Kreismeister und wird bestimmt am kommenden Samstag bei den Bezirksmeisterschaften ihr Bestes geben.