Beide B-Juniorinnen Mannschaften im Kreispokal weiter

[RS] Nachdem die zweite B-Juniorinnen Mannschaft der JSG Aue Soltendieck, weil Gartow ihre Mannschaft zurück gezogen hat, kampflos im die nächste Runde im Pokal eingezogen war, machte es die erste Manschaft spannend und gewann nach Neunmeterschiessen gegen JSG Südkreis Schnega.

FSG Südkreis Schnega gegen JSG Aue Soltendieck I

Kreispokal B- Juniorinnen FSG Südkreis Schnega gegen JSG Aue Soltendieck I

Nach einer halben Stunde ging Schnega in Führung, die nach zwei Minuten durch Maria Hartwig wieder verloren ging. Nach der Halbzeit wurde das Spiel der Soltendieckerinnen besser. Aber die Heimmannschaft lies genau wie in der ersten Halbzeit zum Glück sehr viele Torchancen ungenutzt. Die Soltendiecker Mädchen gingen durch Eigentor der Gegenerinnen und ein Tor von Maria Hartwig 3:1 in Führung. In der Nachspielzeit schossen die Mädchen aus Schnega den Ausgleich heraus und es ging ins Neunmeterschiessen.
Einen Neuner hielt Fine Seidel und ein Ball der Gegnerinnen ging neben das Tor, das war der 5:7 Sieg. Das Spiel hätte aber auch mit einer zweistelligen Niederlage für die Soltendiecker Mädchen enden können.