Aufstieg der Soltendiecker Tischtennis Herren II in die 1. Kreisklasse

Tischtennis Herren I nach Niederlage auf Schützenhilfe angewiesen.

2. Kreisklasse Tischtennis
Die zweite Mannschaft des TuS Soltendieck machte den Aufstieg in die 1.Kreisklasse mit einem 8:2 Sieg gegen den SV Rosche II perfekt. Nach ausgeglichenen Doppeln, Spielgewinn von Rüdiger Lilje / Konstantin Müller, verlor Olaf Müller das erste Einzel unglücklich mit 2:3. Dies sollte aber die einzige Niederlage in den Einzeln bleiben. Rüdiger Lilje (2), Reiner Krebel (2), Eckhard Köhnecke (2) und Olaf Müller gewannen die restlichen Spiele zum 8:2 Endstand.

Aufsteiger Tischtennis Herren II - Herzlichen Glückwunsch! © omü

Aufsteiger Tischtennis Herren II – Herzlichen Glückwunsch! © omü

2. Bezirksklasse Tischtennis
Die erste Tischtennis Herren verloren ihr Auswärtsspiel gegen die stark aufspielende Reserve des TuS Wustrow

etwas überraschend mit 4:9, allerdings musste der wegen Grippe fehlende Topspieler Jörn Lesemann ersetzt werden.
Ersatzmann Reiner Krebel lag zusammen mit Christian Kunstmann im Auftaktdoppel im fünften Satz bereits mit 6:1 vorn, am Ende hieß es dann aber doch 12:10 für die Gastgeber. Friedhelm Schulz / Jürgen Pickny gewannen ihr Doppel glatt mit 3:0 Sätzen. Durch Niederlagen von Marco Schulze / Harald Knüdel sowie von Schulze und Kunstmann in den ersten Einzeln gerieten die Soltendiecker mit 1:4 in Rückstand. Mit einer unglücklichen 13:15 Niederlage im fünften Satz verpasste dann Friedhelm Schulz den Anschluss. Im weiteren Spielverlauf gewann Harald Knüdel seine beiden Einzel. Dies und ein Erfolg von Kunstmann waren am Ende aber zu wenig um eine Niederlage abzuwenden.

Der TuS ist nun auf Schützenhilfe des Tabellenführers MTV Himbergen II angewiesen, der gegen den Post SV Uelzen IV punkten muss, damit der TuS den zweiten Tabellenplatz verteidigen kann.