Revanche geglückt – auch B-Juniorinnen im Pokalhalbfinale!

[mv] Zehn Tage nach der überraschenden 3:2 Niederlage bei der JSG Gerdautal ging es diesmal für die B-Juniorinnen der JSG Aue Soltendieck um den Einzug in die nächste Pokalrunde.
Es zeigte sich von Beginn an, dass die kürzlich erlittene Niederlage kein Zufall war, denn dieses Spiel war wesentlich ausgeglichener als das zuvor. Chancen gab es zunächst hüben wie drüben. Die Mädchen der JSG Gerdautal waren die Ersten denen ein Treffer gelang. Noch vor dem Pausentee markierte Amelie Küsel zum Glück den verdienten Ausgleich.

Pokalviertelfinale B-Juniorinnen - vernebelte 2. Halbzeit

Pokalviertelfinale B-Juniorinnen – vernebelte 2. Halbzeit (© B. Hartwig)

Aus der Pause kam unsere Auswahl wesentlich besser und erspielte sich ein etwas deutlicheres Übergewicht im Mittelfeld und auch an Torchancen. Bei schlechter werdenden Lichtverhältnissen behielt Maria Hartwig in dieser Druckphase zwei Mal den Überblick und brachte unser Team damit auf die Siegerstraße zum 3:1. Allerdings bedurfte es noch einer erheblichen Portion Glück und Geschick um diese Führung zu verteidigen, denn die Gastgeberinnen drängten nochmal mächtig auf unser Tor. Es sollte an diesem Abend aber reichen und der Halbfinaleinzug war perfekt.