Superleistungen im Speerwurf

150419_MiraSchumann

Konzentration auf den letzten Speerwurfversuch – und der landete bei 22,50 m

Trotz optimalen Wetterverhältnissen für einen Werfertag, milde Temperaturen und kein Wind, war die Teilnehmerzahl, besonders in den Altersgruppen U16 und U14 sehr gering. Aber die Platzierung ist nicht immer das Wichtige, sondern die erbrachten Leistungen und die waren den Athleten des TuS Soltendieck Mira Schumann, Franz Gummert, Lisann Retzlaff, Katharina Spors und bei Fenja Zindler hervorragend.
Im Speerwurf (600 g) setzte Franz Fummert (M14) gekonnt die letzten Trainingseinheiten um und steigerte sich von Wurf zu Wurf auf 27,04 m im letzten seiner vier Würfe. Seine Vereinskameradin Mira Schumann (W12) tat es ihm gleich, ihr letzter Wurf mit dem 400 g Speer landete bei 22,50 m (Kreisrekord liegt bei 23,68 m).

Speerwurf der weiblichen Jugend W15

Speerwurf der weiblichen Jugend W15

Übergangslos knüpfte Lisann Retzlaff (WJ U18) im Kugelstoß an ihre Leistungen aus dem Vorjahr an. Drei Stöße mit der 3 kg Kugel gut über die Neunmetermarke und den letzten dann auf 10,01 m.  Sehr gute Leistung schafften auch Fenja Zindler (WJ U20) mit dem 1 kg Diskuswurf und Katharina Spors (W15) mit dem 500 g Speer. Sie steigerten beide ihre Weiten um fünf Meter, Fenja auf 20,64 m und Kahtarina  auf 21,06 m.

Weiterführende Links
Ergebnisliste Werfertag