Danke schön an Sponsoren und Sparkassensportstiftung Uelzen

Eine Laufbahn – aus Kunststoff – auf der bei jedem Wetter und in Spikeschuhen trainiert werden kann – dieser Traum wurde dank der Unterstützung durch Sponsoren und der Sparkassensportstiftung Uelzen Wirklichkeit.
Die offizielle Übergabe an die Athleten nahm der Vorstand des TuS Soltendieck zum Anlass sich bei den Sponsoren für die Unterstützung bei der Sanierung der 100 m Laufbahn und des Anlaufs zur Weitsprunggrube zu bedanken. Durch diese Unterstützung, sowie einer voraussichtlichen Förderung durch den niedersächsischen Landessportbund verbessern sich die Trainingsbedingungen für die jungen Athleten des TuS Soltendieck wesentlich.

Den Sponsoren vom Vorstand und von den Athleten ein herzliches Danke schön!

Mit besonders großzügigen Spenden von je 3.000 € unterstützten die Firmen Straßen- und Tiefbau Dieter Kaupke GmbH, Soltendieck und die Holzhandlung Hans-Jürgen Koch, Kakau diese Sanierung. Die Sportstiftung der Sparkasse Uelzen förderte das Projekt mit 1.000 €. Weitere Spenden kamen von den Firmen Schwerin&Schweden aus Kuckstorf, dem Institut für Pflanzenkultur aus Schnega-Solkau, der Tischlerei Zindler aus Thielitz und dem Landgasthof Grützmacher aus Ostedt, den Landwirtschaftsbetrieben Büsch aus Növenthien, Herzberg aus Kattien, Grote aus Gr. Pretzier, von Ahsen aus Wieren, Rodewald&Schulz aus Schostorf und Fehlhaber aus Varbitz, den Familien Ewert/Schult aus Lehmke, Küsel aus Lehmke, Leichtmann aus Kattien, Retzlaff aus Schafwedel, Schumann aus Lehmke, Zaulick aus Ostedt, Kaiser aus Grabau und Rathje aus Varbitz.

1 Gedanke zu “Danke schön an Sponsoren und Sparkassensportstiftung Uelzen”

Kommentare sind geschlossen.