Bezirksmeister, Kreisrekord, Qualifikation für Landesmeisterschaften und vieles mehr

Viele Wettkämpfe fanden statt – hier alles auf einen Blick.

Kreismeisterschaften Erwachsenen und Jugendliche Einzeldisziplinen
Lisann Retzlaff holte sich trotz gesundheitlicher Probleme in ihrer Paradedisziplin dem Hochsprung den Kreismeistertitel mit neuen Kreisrekord.

Hürdenlauf der W 12 (Foto D. Schrader)

Hürdenlauf der W 12 (Foto D. Schrader)

Weitere Kreismeistertitel erkämpften sich Arne Büsch über 100 m (12,22 sec PB) und 200 m, Jannes Zaulick über 100 m und 300 m, sowie im Hochsprung, Franz Gummert im Speerwurf (31,24 m PB), Luisa Klasen über 100 m, Katharina Spors im Kugelstoß und gemeinsam mit Hannah Büsch über 100 m. Den Titel Kreisbeste schaffte Alina Niemeyer im 60 m Hürdenlauf und zusammen mit Mareike von Ahsen und Mira Schumann in der Staffel 3x 800 m. Ebenfalls Kreisbeste wurde die 3x 800 m Staffel mit Finja Ewert, Luise Gummert und Hannah Havemann.


Bezirksmeisterschaften Jugendlichen U 16 und U 14 Einzeldisziplinen
Franz Gummert erlief sich mit 2:41,85 min den 3. Rang über 800 m, mit einer neuen persönlichen Bestzeit von 10,94 sec über 75 m wurde er fünfter und über 60 m Hürden belegte er den 7. Platz.
Einen nicht so guten Tag erwischte Lisann Retzlaff. Sie wurde dritte im Hochsprung, aber nicht zufrieden mit den übersprungenen 1,48 m. Das Finale über 100 m verpasste sie um 0,05 sec und für das Finale im Weitsprung fehlten 13 cm. In ihrem letzten Wettkampf des Tages, dem 300 m Sprint lief sie in 44,97 sec auf Platz fünf.
Auch Amelie Küsel hatte mit besserer Leistung im Hochsprung gerechnet, mit 1,30 m kam sie nur auf Platz elf. Im Kugelstoß erzielte sie mit 7,99 m eine neue Bestleistung und wurde vierte. Für den Einzug ins Finale über 100 m fehlten 0,07 sec, über 300 m startete sie in einer Altersklasse höher und erreichte in 47,70 sec den 9. Platz.
Die jüngste der Soltendiecker Athleten war an diesem Tag Mira Schumann, die als 11jährige bei der W12 über 800 m an den Start ging und beherzt von Beginn an in der Spitzengruppe mit lief. Auf den letzten 250 m musste sie die Spitzengruppe etwas ziehen lassen und errang am Ende einen beachtlichen vierten Platz in 2:45,12 min.

Bezirksmeisterschaften Staffeln
Einen tolle Leistung von Alina Cermann, Alina Niemeyer und Mira Schumann 🙂

Siegerehrung 3x 800m Bezirksmeisterschaften staffeln (Foto Cermann)

Siegerehrung 3x 800m Bezirksmeisterschaften staffeln (Foto Cermann)

Bezirksbeste über 3x 800 m. In einem Teilnehmerfeld von neun Staffeln setzten sich diedrei jungen Läuferinnen deutlich durch. Startläuferin Alina Cermann übergab als vierte nach den ersten 800 m das Staffelholz an Alina Niemeyer, die schon auf den ersten 400 m zwei Konkurrentinnen überholte und in einem hervorragenden Schlussprint auf den letzten 50 m auch die führende Läuferin überholte. Mira Schumann baute den Vorsprung noch aus und lief nach 8:48,67 min über die Ziellinie.

Mehrkampf Kreismeisterschaften der U10 bis U16

Weitsprung M 14 (Foto D. Schrader)

Weitsprung M 14 (Foto D. Schrader)

Ausgetragen wurden die Meisterschaften im Drei- und Vierkampf der männlichen und weiblichen 15 bis 13jährigen, sowie die Bestenkämpfe im Dreikampf der der männlichen und weiblichen 11 bis 8jährigen.Kreismeister im Drei- und Vierkampf wurden jeweils Jannes Zaulick (M14 – 1.262 Pkt./1.646 Pkt.), Franz Gummert (M13 – 1.082 Pkt./1.422 Pkt.) und Lisann Retzlaff (W15 – 1.450 Pkt. Kreisrekord/1.991 Pkt.). Luise Gummert holte sich den Titel Kreisbeste im Dreikampf (W8 – 782 Pkt.)
Alle weiteren Platzierungen, sowie die erbrachten Leistungen können über den Link Ergebnisliste Kreismeister Mehrkampf eingesehen werden.

 

Weiterführende Links

Ergebnisliste Kreismeisterschaften Einzel
Bilder Kreismeisterschaften Einzel
Ergebnisliste Bezirksmeisterschaften U16/U14 Einzel
Bilder Bezirksmeisterschaften U16/U14 Einzel
Ergebnisliste Bezirksmeisterschaften Staffeln
Ergebnisliste Kreismeisterschaften Mehrkampf
Bilder Kreismeisterschaften Mehrkampf