Leichtathletik-Kreisbestenkämpfe der U10, U12 und U14

Julika Holz holt sich drei Kreistitel

Die erfolgreichste Athletin bei den Kreisbestenkämpfen in Suderburg war aus Sicht des TuS Soltendieck Julika Holz (W11). Sie holte sich den Kreistitel im 50 m Sprint (8,00 sec), im Hochsprung (1,20 m) und im Schlagball 80 g (31,00 m). Im Weitsprung belegte sie den zweiten Platz mit 3,69 m.
Jeweils zwei Titel erkämpften sich Jannes Zaulick (M 13), Franz Gummert (M12), Hannah Büsch und Amelie Küsel (beide W13). Jannes Zaulick siegte überlegen mit 11,05 sec über die 75 m Sprintstrecke und belegte im Hochsprung zusammen mit seinem Vereinskameraden Niklas Niemeyer mit übersprungenen 1,33 m den ersten Platz. Mit den Weiten 3,73 m im Weitsprung und 36,50 m im Ballwurf 200 g wurde Franz Gummert jeweils erster in seinem Jahrgang.

Kreisbestenkämpfe 2013 (Fotos: D. Schrader)

Kreisbestenkämpfe 2013 (Fotos: D. Schrader)

Alle vier möglichen Titel der Jahrgangsklasse W13 gingen an den TuS Soltendieck. Hannah Büsch siegte im 75 m Sprint mit 11,08 sec und im Weitsprung mit 4,14 m, Amelie Küsel konnte sich im Ballwurf 200g mit 31,00 m und mit 1,33 m im Hochsprung  durchsetzen.
Mit je einem Titel beendeten Niklas Niemeyer (M13 – Hochsprung 1,33 m),  Marlon Züge (M11 – Schlagball 80g 43,00 m), Julius Albrecht (M09 – 50 m Sprint 8,66 sec), Mareike von Ahsen (W12 – Hochsprung 1,25 m); Alina Niemeyer (W10 – Hochsprung 1,00 m) den Wettkampftag.

Auch bei den Staffelläufen konnten die Athletinnen des TuS Soltendieck überzeugen. In der Altersklasse WU12 gewannen die Mädchen Charlotte Grützmacher, Mira Schumann, Alina Niemeyer und Julika Holz in 33,00 sec die 4x 50 m Staffel. Auch in der Altersklasse WU10 ging der Titel an Soltendiecker  Mädchen – Luise Küsel, Hannah Havemann, Anne Spors und Maja Holz liefen nach 36,75 sec über die Ziellinie. Bei den WU14 stellte der TuS Soltendieck leider die einzige Mannschaft und musste so gegen Mannschaften der männlichen U14 antreten. Diese Herausforderung wurde hervorragend  bewältigt: Mareike von Ahsen, Katharina Spors, Amelie Küsel und Hannah Büsch überquerten in 43,96 sec deutlich als erstes die Ziellinie.

Weiterführende Links:
Ergebnisliste
Bilder