Kreismeisterschaften Hürden

Lisann Retzlaff stürzt bei 300 m Hürden

Hanna Bode (Foto: D. Schrader)

Hanna Bode
(Foto: D. Schrader)

Es sah nach einer sehr guten Zeit für Lisann Retzlaff bei den 300 m Hürden aus – bis sie an der vorletzten Hürde stürzte und nun mit einer starken Zerrung für mindestens vier Wochen ausfällt.
Franz Gummert lief erneut persönliche Bestleistung über 60 m Hürden (12,0 sec) der Altersklasse M 12 und holte sich damit den Meistertitel. Über die 80 m Hürden der W 14 holte sich den Titel Lisann Retzlaff (13,1 sec) noch vor ihrem Sturz und bei der W 15 Hanna Bode (15,9 sec). Virginia Maaß wurde Meisterin über 400 m Hürden (1:21,5 min) der WJ U20, über 100 m Hürden wurde sie zweite.