Vorrunden aus für B-Juniorinnen

[rs] Nach einer langen Anfahrt betraten die B-Juniorinnen eine schöne, neue Halle in Rotenburg (Wümme) und sollten dort bei Futsal Bezirksmeisterschaften auf die Kreismeister der Kreise Dannenberg, Rotenburg, Cuxhaven, Osterholz und Stade treffen. Gleich im ersten Spiel wurde das fehlende Training mit vielen Spielerinnen
erkennbar.
Nach dem frühen 1:0 durch die gut spielende Mannschaft TSV Lesumstotel lief gar nichts mehr und das Spiel ging 4:0 verloren. Im nächsten Spiel ging es gegen MTV Dannenberg. Wieder geriet die JSG Aue Soltendieck schnell in Rückstand und konnte ihre Chancen nicht nutzen. Nach dem 2:0 für Dannenberg verkürzte Maria Hartwig auf 2:1 und kurz vor Schluss schoss sie auch das 2:2. Damit hatten die Soltendieckerinnen

schon einmal einen Punkt. Im darauffolgenden Spiel gegen FC Geestland I sorgte die 1:0 Führung bei den Mädchen der JSG Aue leider nicht für Sicherheit, am Ende stand es 1:3 für die Gegner.
Dann traten die Mädchen gegen die sehr gute Mannschaft aus TSV Apensen an und boten ihre beste Leistung in diesem Turnier. Es war ein sehr spannendes Spiel. Leider sprang am Ende wieder kein Punkt heraus. Zum Abschluss sollten dann endlich drei Punkte her, aber wenn es nicht läuft, dann läuft es nicht. Auch gegen TV Sottrum gab es eine Niederlage, somit blieb der 6. Platz in unserer Gruppe für die B-Juniorinnen der JSG Aue Soltendieck, die sich trotz vieler Ausfälle in der Hallenserie gut geschlagen haben.