Fahrt ins Badeland Wolfsburg

[ra] Ein Ausflug der Leichtathletikabteilung des TuS Soltendieck – das wäre toll! Also auf ins Badeland nach Wolfsburg. Eingeladen dazu waren auch Geschwister, Eltern und Großeltern der Athleten. Und ein gemeinsamer Ausflug ist natürlich noch besser, wenn man zusammen im Bus fährt. Mit einem Bus der Firma Timm und Stefan Kubczyk als Fahrer (Dankeschön!) konnte dies auch realisiert werden.

© Badeland Wolfsburg

© Badeland Wolfsburg

Am späten Samstagnachmittag ging es los zum dreistündigen Badespaß nach Wolfsburg: Schwimmen und planschen in den Mediterranbecken und im Wellenbad. Die Kleinen hatten ihren Spaß beim Rutschen im Wasserspielgarten. Beliebt waren natürlich die Sprünge vom 3 m und 5 m Sprungturm oder auch sich bei Dunkelheit draußen durch den Strömungskanal treiben zu lassen. Das große Wasserbecken, mit seinen zehn Bahnen, war ideal zum Ausdauerschwimmen und zur Abnahme von noch notwendigen Disziplinen für das Sportabzeichen. Entspannung boten die sprudelnden Wärmebecken und die Saunalandschaft.
Am Ende auf der Rückfahrt waren sich alle einig: Das war toll und sollte wiederholt werden.