B-Juniorinnen I spielen brilliant

Gemeinsam brilliant gespielt!   © B. Hartwig

Gemeinsam brilliant gespielt! © B. Hartwig

[mv] 6:0, 3:0, 4:0 und 6:0 gleich 19:0 Tore für die B-Juniorinnen I der JSG Aue Soltendieck in der 1. Vorrunde der Futsal-Kreismeisterschaften sprechen schon eine deutliche Sprache. Und brilliant war die Art und Weise wie die hohen Siege herausgespielt wurden. Maria Hartwig, Lisa Kaupke, Lena Knoll, Amelie Küsel, Leonie Lauenburg und als Torhüterin Fine Seidel (!) spielten am Samstagmorgen wie aus einem Guss. Es war so sehr ein Genuss diesen sechs Mädchen bei ihrem überlegenen und überlegten Kombinationsspiel einschließlich vorbildlichen Fair-Plays zu zusehen, dass von den Tribünen auch zum Teil gegnerische Anhänger und Spielerinnen Beifall klatschten.
Eine absolut gelungene Galavorstellung und darüber hinaus ist es bereits nach der Hinrunde schon die Qualifikation für die Finalrunde.

Die B-Juniorinnen II, in der Gruppe B spielend, verloren leider alle ihre Spiele und werden es nun sehr schwer haben sich im Februar noch für die Finalrunde zu qualifizieren. Die Einzelleistungen waren durchaus gut, im Zusammenspiel klappte es leider nicht so. Vielleicht funktioniert es in der Rückrunde besser und mit etwas mehr Abschlussglück wird doch noch die Endrunde erreicht.