Drei Siege für Rosalie Kaiser und Julius Albrecht

Turbosprint von Luise Gummert sorgt für Sieg in der 4 x 50 m Staffel.

[ar] Gutes Wetter, gute Stimmung und dann gute Leistungen der Soltendiecker Nachwuchsathleten bei den Schülerbestenkämpfen am Samstag in Bad Bevensen. Die Schülerbestenkämpfe sind eines der Highlights für diesen Nachwuchs, bei dem sich im Sprint, Weit- und Hochsprung, Ball- und Schlagballwurf sowie im Staffellauf über die Sprintstrecken gemessen wird.

Bei den achtjährigen und jüngeren Mädchen starteten vom TuS Soltendieck Rosalie Kaiser und die erst 6jährige Julia Kuhnke. Rosalie holte sich in einem recht großen Teilnehmerfeld die Siege über 50 m und Schlagballwurf sowie im Weitsprung, bei dem sie bei 3,46 m landete und damit sehr deutlich siegte. Diese Weite bedeutet derzeit der Platz eins im Bezirk. Bei ihrem ersten Wettkampf und als eine der beiden jüngsten Teilnehmerinnen ließ sich Julia nicht beirren und erzielte für ihr Alter absolut hervorragende Ergebnisse, sie belegte Plätze im mittleren Bereich. Beeke Przybilla nahm an den Disziplinen der 9jährigen teil.

Siegerehrung der 8jährigen und jüngeren Athletinnen

Siegerehrung der 8jährigen und jüngeren Athletinnen

Bestleistungen erzielten Luise Gummert  und Hannah Havemann. Im Hochsprung der 10jährigen Mädchen wurde Luise mit 1,05 m Zweite und Dritte in 8,46 sec über 50 m Sprint. Hannah holte sich bei den 11jährigen den Sieg im Hochsprung mit 1,15 m und mit der Weite von 22,50 m im Schlagball. Finja Ewert, nach einer längeren Wettkampfpause das erste Mal wieder am Start, landete mit guten persönlichen Ergebnissen

in ihren Disziplinen im Mittelfeld der 10jährigen.

Ihrer Leistungen steigern konnte auch Marie Zindler. Sie sprintete die 75 m in 11,85 sec und landete im Weitsprung bei 3,40 m. Für die leicht verletzte Anne Spors lief der Wettkampftag leider nicht so gut.

Julius Albrecht und Tim Albrecht waren es ein sehr gute Wettkämpfe. Beide  bestätigten ihre bisherigen tollen Leistungen. Julius siegte im Hoch- und Weitsprung sowie im Ballwurf, hier wurde Tim jeweils Zweiter. Den Sprintsieg über 75 m sicherte sich Tim souverän, hier wurde Julius Zweiter.

Zum Abschluss der Wettkämpfe standen die Kurzstaffeln auf dem Zeitplan. Damit eine Staffel des TuS teilnehmen konnte, starteten Rosalie Kaiser und Beeke Przybilla in der höheren Altersklasse WK U12 zusammen mit Finja Ewert und Luise Gummert. Hannah Havemann fiel verletzungsbedingt aus. Nach dem Start durch Beeke, einer guten Staffelübergabe zwischen ihr und Finja sowie zwischen Finja und Rosalie, übergab Rosalie gut 10 Meter hinter der führenden Mannschaft den Staffelstab an Luise. Niemand vermutete was Luise schaffte, sie holte auf dieser recht kurzen Strecke mit einem Turbosprint den Sieg -t 0,18 Sekunden Vorsprung, eine Spitzenleistung!

Weiterführende Links
Ergebnisse Schülerbestenkämpfe