C-Juniorinnen qualifizieren sich vorzeitig für die Meisterrunde

Mädchenmannschaften bedanken sich für neue Trikots

C-Juniorinnen SG Aue - Soltendieck mit Trikotsponsor Holzhandlung Koch

C-Juniorinnen SG Aue – Soltendieck mit Trikotsponsor Holzhandlung Koch

[mv] Vor Spielbeginn gab es endlich die Möglichkeit sich bei unserem langjährigen Sponsor, Holzhandel H.-J. Koch, für das diesjährige Trikotsponsoring zu bedanken. Den Stellenwert solcher Unterstützung kann man nicht genug hervorheben – Danke vielmals!

Für die C-Juniorinnen II des TuS Soltendieck ging in ihrem letzten Spiel des Jahres gegen die erste Mannschaft des TuS um nichts mehr, da schon vorher feststand, dass sie im neuen Jahr in der Kreisklasse nicht um den Kreismeistertitel mitspielen wird. Die C-Jun. I hingegen wurde durch das Vortagsergebnis Teut. Uelzen gegen Gerdautal 1:2 vorübergehend als Tabellenführer abgelöst. Es war vor dem Spiel klar, dass mit einem Sieg über die eigene Reserve die Qualifikation zur Meisterrunde im nächsten Jahr erreicht wäre. Zur großen Überraschung fast aller ging die 2. Mannschaft durch Leonie Lauenburg früh – zu diesem Zeitpunkt leistungsgerecht – in Führung. Es dauerte bis zur Mitte der ersten Halbzei ehe Luisa Lauenburg der Ausgleich gelang und erst kurz vor Ende der ersten Hälfte die favorisierte 1. Mannschaft durch Benna Millat dann auch standesgemäß in Führung ging.
Es war eine bärenstarke erste Halbzeit der C-Juniorinnen II, aber wie im bisherigen Saisonverlauf brach die Mannschaft auch in diesem Spiel nach der Halbzeit ein, sodass Torjägerin der C-Jun. I Amelie Küsel recht leicht mit SECHS aufeinanderfolgenden Treffern sowie Fine Seidel mit dem Schlusspunkt für das 9:1 Endergebnis sorgten.
Fazit: Winterpause für die C2 und die C1 hat vor dem letzten Spiel des Jahres am kommenden Wochenende das Saisonziel bereits erreicht und sich für die Meisterrunde qualifiziert.