Anne Spors läuft Qualifikation für die Landesmeisterschaften

[ra] Schlag auf Schlag stehen jetzt für die Leichtathleten die Wettbewerbe in der Bahnsaison an. Beim ersten Teil der Kreismeisterschaften Einzel (U14 und älter) nahmen sieben Athleten des TuS Soltendieck teil. Sie beendeten den Wettkampf mit 18 Kreismeistertiteln.

Zieleinlauf 200 Meter der WJ U20 © ra
Zieleinlauf 200 Meter der WJ U20        © ra

Einige Siege waren sehr deutlich, wie der von Anne Spors mit der Landesqualifikation über die 100m in 14,06 Sekunden. Andere spannend bis zum Zieleinlauf, dazu zählt besonders der Titel für die Startgemeinschaft Soltendieck-Rosche mit Marlena Bögel, Lia Dörner (beide SV Rosche), Marie Zindler und Anne Spors (beide TuS) über 4x 100 m  in 57,62 sec. Aus 10 Metern Rückstand bei der Übergabe des Staffelstabes überquerte Anne Spors als Schlussläuferin mit einem fantastischen 100 Meter-Sprint die Ziellinie mit 0,02 Sekunden Vorsprung.
Über 100 m und 200 m sprinteten Franz Gummert (MJ U18 – 12,24 sec / 24,81 sec) sowie

Lisann Retzlaff (WJ U20 – 13,81 sec / 29,11 sec) knapp vor der Konkurrenz als erste ins Ziel. Lisann siegte außerdem im Kugelstoß (8,37 m) und beim Hochsprung (1,47 m).
In der Altersklasse der Frauen holte sich Virginia Maaß die Titel im 100 Meter-Sprint (13,65 sec), Kugelstoß (8,10 m) und Diskuswurf (18,28 m) an.
Mit zwei Titeln erfolgreich war Mira Schumann in der W15.. Mit einer guten Leistungssteigerung im Diskuswurf auf 21,39 m. Der Titel im Hochsprung (1,25 m) wurde wegen gleicher Leistung zweimal vergeben.
Je zwei Siege gingen in der W14 an Anne Spors und Marie Zindler. Anne siegte im Diskuswurf (17,42 m) und -wie schon berichtet- im Sprint über 100 m. Marie setzte sich im Hochsprung (1,30 m) sowie im Kugelstoß (7,15 m) durch.
Die Titel der W13 im Kugelstoß (4,81 m) und im Diskuswurf (11,88 m) gingen an Hannah Havemann.

Weiterführende Links
Ergebnisliste Kreismeisterschaften Einzel Teil I