Bestleistungen bei der Landesmeisterschaft

Zur Teilnahme an den zweitägigen Landesmeisterschaften Einzel der U20 und U16 in Verden hatten sich vom TuS Soltendieck Lisann Retzlaff, Mira Schumann, Julius Albrecht und Tim Albrecht qualifiziert. Tim musste leider wegen einer Verletzung auf seine erste Teilnahme verzichten.

2000 m der Altersklasse W14

2000 m der Altersklasse W14

Am Samstag, dem ersten Wettkampftag, stellte sich Mira Schumann dem Rennen über die 2000 m Strecke der W14. In einem Lauf mit 16 Läuferinnen am Start, das war schon eine Herausforderung. Dem anfänglich etwas langsamen Tempo sowie der Tempoverschärfung ab der dritten Runde folgte sie problemlos. Erst auf den letzten 200 Meter vorm Ziel musste Mira, die bis dahin unerwartet an vierter Position lag, noch zwei Konkurrentinnen an sich vorbei ziehen lassen. Als sechste überquerte sie erfolgreich

die Ziellinie nach 7:15,03 Sekunde, und das bedeutete eine Leistungssteigerung um mehr als 25 Sekunden.
Den zweiten Wettkampftag eröffnete Lisann Retzlaff (WJ U20) mit der Teilnahme an den Zeitendläufen über 200 m. Im letzten und langsamsten der drei Läufe kam sie perfekt aus dem Startblock, lag schon nach den ersten 100 m vorne und sprintete in neuer Bestleistung nach 26,82 sec ins Ziel. Diese Zeit bedeutete nach Auswertung aller Läufe den sechsten Platz der Landesmeisterschaft. Weiter ging es dann bei ihr mit dem Weitsprung. Den Endkampf der besten acht erreichte sie leider nicht, dazu wäre ein Sprung über die 5 Metermarke erforderlich gewesen.

Siegerehrung 200 m der WJ U20

Siegerehrung 200 m der WJ U20

In der Altersklasse M14 ging Julius Albrecht über die 800 m an den Start. Im ersten von fünf Zeitendläufen startete er in seine erste Landesmeisterschaft. Leicht erkältet lief es leider nicht so gut, er verlor schon nach der ersten Runde den Anschluss und beendete als letzter den Lauf in dennoch guten 2:35,58 Minuten.
Mira Schumann hatte sich auch für die 800 m qualifiziert. Im letzten, dem schnellsten der vier Zeitendläufe ging sie ins Rennen. Nach den ersten 400 Metern machte sich doch die Belastung vom Vortag bemerkbar und sie musste die anderen Läuferinnen ziehen lassen. Nach 2:35,25 Minuten überquerte sie das Ziel und belegte nach Auswertung aller Läufe den 18. Platz von 29 Teilnehmerinnen.

Weiterführende Links
Ergebnisliste Landesmeisterschaften Einzel U20/U16