JSG Aue Soltendieck gegen TuS Woltersdorf im Doppelpack

[mv] An diesem Wochenende standen sowohl bei den D-Juniorinnen als auch bei den C-Juniorinnen die Duelle gegen den TuS Woltersdorf an.

IMG_6104

© hartig

C-Juniorinnen JSG Aue Soltendieck
Am Samstag war der Rückrundenauftakt unserer C-Juniorinnen in Woltersdorf zugleich das Spiel der beiden Erstplatzierten der Kreisliga. Von Beginn an war zu merken, dass die Woltersdorfer Spielerinnen in diesem Jahr bereits zwei Spiele absolviert hatten und somit im Wettkampfrythmus waren. Den Soltendiecker Spielerinnen war dagegen die mangelnde Spielpraxis anzumerken. Dennoch war eine so schwache Vorstellung wie in der ersten Halbzeit nicht zu erwarten.
Der schockierende 0:4 Halbzeitstand sowie Änderungen in der Aufstellung als auch in der Einstellung bewirkten wohl die Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit. Zwei frühe Tore

zum 2:4 machten sogar noch Hoffnung auf mehr, aber der in den letzten Wochen selbst verschuldete mangelnde Trainingszustand des Teams ließ leider doch nicht mehr zu. Somit blieb es am Ende bei der leider verdienten 2:4 Niederlage, womit wahrscheinlich die Gesamtmeisterschaft verspielt ist.
Am nächsten Wochenende gibt es immerhin noch die Gelegenheit ins Pokalfinale einzuziehen, aber mit dem augenblicklichen Leistungsniveau hängen die Trauben im Spiel gegen die JSG Uhlen-Kickers sehr hoch.

D-Juniorinnen JSG Aue Soltendieck
Am Sonntag musste dann der TuS Woltersdorf zu uns reisen. Auch in der Kreisliga der D-Juniorinnen ist der TuS Woltersdorf sehr stark einzuschätzen. Im Gegensatz zur Auftaktniederlage bei der JSG Gerdautal eine Woche zuvor konnten diesmal Paula Pöllmann und Elisa Winkelmann – hauptamtliche Spielerinnen der D-Junioren – am Spiel der D-Juniorinnen teilnehmen.
In diesem Spiel war dann auch zu erkennen wie stark unsere D-Juniorinnen sein können sofern alle an Bord sind. Mit 2:0 konnte dieses recht gute Spiel gewonnen werden und damit war nicht unbedingt zu rechnen gewesen. Mit diesem Kader wäre vielleicht ein Sieg im Spiel der Vorwoche möglich gewesen und damit die Aussicht auf den Kreismeistertitel. Aber wie bei den C-Juniorinnen gibt es hier auch noch den Pokalwettbewerb.