Fit bei der Arbeit durch Sport und Spiel!

Der TuS Soltendieck überreicht die Urkunden des Deutschen Sportzeichens 2015

Es lohnt sich immer – ein Sportabzeichen ist nicht nur der Beweis für die eigene Fitness, sondern hilft auch Krankenkassenbeiträge zu sparen.
Sportvereine übernehmen im Bereich der Gesundheitsförderung und Fitness eine wichtige Aufgabe, die vom Landessportbunds Niedersachsen und der Krankenkasse BKK 24 durch das Aktionsprogramm „Gesundheitsförderung zahlt sich aus!“ gefördert wird.
Der TuS Soltendieck hat die Abnahme der Sportabzeichen 2015 in Verbindung mit  diesem Aktionsprogramm durchgeführt und zwar in Kooperation mit einem Betrieb, dem Institut für Pflanzenkultur aus Schnega-Solkau. Bei Kindern und Jugendlichen aus dem Verein fanden die Abnahmen auch während der Trainings- und Übungseinheiten statt.

Übergabe der Sportabzeichen 2015  © ra

Übergabe der Sportabzeichen 2015 © ra

Überreichen konnte der Verein die Urkunden an 21 Erwachsene, darunter 7 Erwachsene vom Institut für Pflanzenkultur, sowie 13 Kinder und Jugendliche und 2 Familienabzeichen. Die Zahl der Abnahmen bei Kinder und Jugendliche durch den Verein ist in den letzten Jahren zurückgegangen. Ein Grund dafür ist das gute Engagement der Schulen.

Auch in 2016 wird der TuS Soltendieck wieder in Kooperation mit dem Institut für Pflanzenkultur und unterstützt durch den LSB Niedersachsen und der BKK 24 die Abnahme anbieten – nicht nur für Vereinsmitglieder, sondern für alle, die sich fit halten möchten. Der Terminplan wird rechtzeitig auf der Webseite veröffentlicht.

 

Ein Gedanke zu “Fit bei der Arbeit durch Sport und Spiel!

  1. Pingback: Fit bei der Arbeit durch Sport und Spiel | Institut für Pflanzenkultur e.K.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.