Neuste Kurznachrichten – Artikel

Hervorgehoben

Herzlich Willkommen!
Der TuS Soltendieck ist ein 1927 gegründeter gemeinnütziger Verein, dessen Zielsetzung die Förderung eines weitläufigen Sportangebotes ist. Insbesondere für Kinder und Jugendliche bieten wir ein umfangreiches Programm. Wir freuen uns, Sie auf unserer Website begrüßen zu dürfen und hoffen, Sie mit allen nötigen Informationen versorgen zu können. Sollten Sie dennoch Fragen haben, kontaktieren Sie uns gern.

header_sportabzeichen3

Sportabzeichen 2016 – Fitness lohnt sich!


header_termine3

Termine & Veranstaltungen

Termine – TuS Soltendieck von 1927 e.V.

  • Sommerferien 23.06 bis 03.08.2016
  • Samstag 02.07.16 – ab 12:30 Uhr Leichtathletik 1. Tag Mehrkampf der U16 und älter in Bad Bevensen
  • Sonntag 03.07.16 – ab 10:30 Uhr Leichtathletik 2. Tag Mehrkampf der U16 und älter in Bad Bevensen

Kurznachrichten – TuS Soltendieck von 1927 e.V.


Die Abschlussfahrt Junioren U12 ging für zwei tolle Tage zum großen „beachsoccer Turnier“ für Jugendliche nach Cuxhaven. 90 Mannschaften beteiligten sich an diesem Turnier am Cuxhavener Strand. Im Jahrgang der U12 belegten die Soltendiecker von elf Mannschaften den 6. Platz.


Wie schon zum Punktspiel in der Meisterschaftsrunde trat auch diesmal die SG Gusborn/Dannenberg zum angesetzten Spiel nicht an. Die Absage des Pokalhalbfinales kam knapp drei Stunden vor dem regulären Anpfiff um 18.00 Uhr. Nun heißt es für die Mannschaft: 18.06.2016 Kreispokalfinale der B-Juniorinnen gegen die FSG Südkreis. Der Vorstand wünscht viel Erfolg!


Auf gutem Wege ihre früheren Bestleistungen wieder zu erreichen ist Virginia Maaß. Beim Kreis-Läuferabend in Hitzacker bliebt sie über die 200 m nur 0,4 sec hinter ihrer Bestzeit, die 100 m lief sie in 13,3 sec. Luciano Ilhan, Mira Schumann und Hannah Havemann gewannen deutlich ihre 800 m Läufe. Alle Ergebnisse hier Kreis-Läuferabend Hitzacker. Eine Platzierung gab es für die Soltendiecker Athleten nicht, da sie außer Wertung bei den Kreismeisterschaften des KLV Lüchow-Dannenberg starteten.

Vize-Bezirksmeistertitel für die Soltendiecker B-Juniorinnen

[mv] Schon 16 Stunden nach dem Gewinn des Kreispokals mussten sich die B-Juniorinnen der JSG Aue Soltendieck bereits auf den Weg nach Rotenburg zur
Bezirksmeisterschaft machen.

Vizebezirksmeisterinnen B-Juniorinnen JSG Aue Soltendieck

Vizebezirksmeisterinnen B-Juniorinnen JSG Aue Soltendieck

Erstaunlich ausgeschlafen startete die JSG Aue Soltendieckin ihr erstes Match, in dem in der starken Anfangsphase das entscheidende 1:0 gegen Eintracht Lüneburg fiel. Die zweite Partie gegen den MTV Wohnste, Meister des gastgebenden Kreises, endete unspektakulär 0:0 nach 20 Minuten. Im letzten Gruppenspiel reichte nun ein Unentschieden um das Tagesziel das Überstehen der Gruppenphase zu erreichen. Nach reichlich Schwierigkeiten wurde am Ende durch ein 2:0 Sieg gegen den VfL Westercelle sogar der Gruppensieg eingefahren werden.
Das Halbfinale war nicht nur ein Kampf gegen die SG Anderlingen/Byh. sondern auch Weiterlesen

Kreispokalfinalspiele der Juniorinnen: Ein Strauß voller Emotionen

Pokalsieg für die B-Juniorinnen der JSG Aue Soltendieck.

[mv] Das letzte Fußballwochenende der Juniorinnen der JSG Aue Soltendieck hatte es in sich. In allen drei Jahrgängen hatten sich unsere Teams für das Pokalfinale qualifiziert. Da alle Endspiele hintereinander an einem Tag ausgespielt wurden, war die erste Herausforderung für jedes Spiel ausreichend Spielerinnen zu stellen bereits im Vorfeld zu meistern. Glücklicherweise standen fast alle im Kader stehenden Spielerinnen zur Verfügung.

D-Juniorinnen JSG Aue Soltendieck Vizepokalsieger 2016

D-Juniorinnen JSG Aue Soltendieck Vizepokalsieger 2016

D-Juniorinnen
Für das D-Finale waren auch wieder die sehr starken E-Juniorinnen der JSG Wipperau als Gastspielerinnen mit an Bord. Gegen die Kreismeisterinnen der JSG Gerdautal war der erste Gegentreffer aber symptomatisch für dieses Aufeinandertreffen. Bei einem Schuss knapp unter die Latte hatte unsere Torhüterin aufgrund ihrer altersbedingten geringen Körpergröße einfach keine Chance diesen abzuwehren. In Ermangelung einer C-Juniorinnen Mannschaft durften bei der JSG Gerdautal ein paar dieser eigentlich älteren Spielerinnen eingesetzt werden. Auf unserer Seite standen stattdessen zum Teil drei und mehr Jahre jüngere Spielerinnen auf dem Platz. Weiterlesen

Leistungsstarke Staffelläuferinnen des TuS siegreich

[ra] Traditionell zum Ferienbeginn  richtete der KLV Lüchow/Dannenberg  seine Kreismeisterschaften im Staffellauf aus. Auf ganzer Linie überzeugten Läuferinnen des TuS Soltendieck, die daran außer Wertung teilnahmen.

Soltendiecker Staffelläuferinnen in Lüchow

Soltendiecker Staffelläuferinnen in Lüchow

Bei der 4 x 75 m Staffel der 12-/13jährigen Mädchen (WJ U14) fiel kurzfristig wegen Verletzung die Startläuferin der TuS-Mannschaft aus. Damit Mira Schumann, Anne Spors und Alina Niemeyer aber dennoch starten konnten, sprang die 11jährige Hannah Havemann als Startläuferin ein. Als jüngste aller Startläuferinnen übergab sie als erste den Staffelstab. Die perfekten Staffelübergaben sowie die guten Einzelleistungen aller vier Läuferinnen ließen am Ziel die Uhr bei 43,6 sec stoppen.

DSC02794_klKurze Zeit später hieß es dann Start der 3 x 800 m Staffeln. Der TuS startete auch hier mit einer Staffel in der Altersklasse WJ U14, neben Mira Schumann als Schlussläuferin aber mit der erst 10jährigen Startläuferin Luise Gummert und der 11jährigen Hannah Havemann. Den gemischten Lauf der DSC02797_klAltersklassen WJU14 und älter entschieden die drei Soltendiecker mit souveränen Läufen für sich.

Luise, mit ein wenig gesunder Nervosität  angesichts der älteren Konkurrentinnen, blieb von Anbeginn der Spitzenläuferin der WJ U18 des SC Lüchow auf den Fersen. Dann etwa 150 m vor dem Wechsel setzte sie zum Sprint an und DSC02799_klwechselte mit gutem Vorsprung auf Hannah. Den Abstand zur nachfolgenden Läuferin baute Hannah über ihre 800 m weiter aus. Mira, die gegen die starke Schlussläuferin des SC lief, musste knapp vor Ende der ersten Runde diese vorbei ziehen lassen. Diese Reihenfolge hielt aber nur etwa 200 m, dann überholte Mira souverän und erreichte das Ziel mit gutem Vorsprung in 8:32,7 sec.

Kreismeistertitel für Julius Albrecht und Mira Schumann

Hervorragende Leistungssteigerung für drei AthletenInnen im Hochsprung.

[ra] Der Kreis-Leichtathletik-Verband Uelzen veranstaltete am Samstag die Kreismeisterschaften und Schülerbestenkämpfe im Drei- und Vierkampf der U16, U14, U12 und U10 auf der Sportanlag ein Bad Bevensen. Das Wetter ließ nichts Gutes erwarten. Zum Glück kam es anders, nur die letzten zwei Wettbewerbe sowie die Siegerehrung mussten ein wenig Regen über sich ergehen lassen.20160618_133746_kl

Besonders erfolgreich war Julius Albrecht, der sich im Drei- sowie im Vierkampf der M12 den Titel holte, jeweils Vizemeister wurde hier Tim Albrecht. Herausragend war dabei bei beiden die Steigerung im Hochsprung, Julius übersprang die Höhe von 1,36 m und Tim die 1,32m. Im Dreikampf erzielte Julius 1.184 Punkte und im Vierkampf 1590 Punkte, Tim kam auf 1.084 Punkte bzw. 1468 Punkte. Weiterlesen

Topleistung der Soltendiecker Fußball-Juniorinnen

Alle drei Mädchen-Mannschaften der JSG Aue Soltendieck stehen im Kreispokalfinale 2016. Der Spielemarathon, besonders auch für die Trainer und Betreuer, findet am Samstag 18. Juni 2016 in Bienenbüttel-Hohnstorf statt.

IMG_7011_AusChancen? Aber ja! Besonders die C-Juniorinnen haben die Chance gegen die Mannschaft des BSV Union Bevensen sich den Pokal zu holen. Bei den D- und B-Juniorinnen sind die Chancen nicht ganz so deutlich. Das Meisterschaftsspiel der B-Juniorinnen am vergangenen Sonntag gegen die FSG Südkreis ging knapp mit 4:5 verloren, aber das sollte als besondere Herausforderung genommen werden.

Die Fans und der Vorstand des TuS Soltendieck wünschen allen drei Mannschaft viel Erfolg!

B- und C-Juniorinnen der JSG Aue Soltendieck sind Kreismeister

Überzeugender 15:0 Sieg für die C-Juniorinnen.

20160615_191733_AC-Juniorinnen
[mv] Die vorzeitige Kreismeisterschaft sicherte sich Mannschaft am vergangenen Mittwoch mit einem überaus deutlichen Sieg gegen die JSG Ilmenautal. Ihr letztes Spiel haben die Mädchen am Sonntag zu Huase gegen die SG Gusborn/Dannenberg.

B-Juniorinnen
[mv] Die Mannschaft stand ebenfalls schon vor ihrem letzten Spiel als Gesamtkreismeister fest. Die 4:5  Niederlage gegen die befreundete FSG Südkreis war daher nebensächlich, aber dennoch ein Fingerzeig auf das bevorstehende Pokalfinale gegen die FSG am kommenden Samstag. Auch in diesem Jahr hielt die Rivalität beide Teams nicht davon ab zum Saisonschluss wieder einmal zusammen einen gemütlichen Grillabend zu verbringen.

Souverän vierten Tabellenplatz verteidigt

Sieg für die D-Junioren der JSG Aue Soltendieck im letzten Saisonspiel .

Deutlich besser ins Spiel gegen den direkten Konkurrenten TSV Wriedel fanden die Spieler und Spielerinnen der JSG Aue Soltendieck. Schon in der sechsten Minute landete der Ball im gegnerischen Tor. Für die Wriedeler Anlass mehr Druck zu machen, dem die Soltendiecker auch durch die gute Torwartleistung aber gekonnt standhielten und sich sogar zwei weitere gute Torchancen herausspielten.
20160609_D-Junioren©BP_2_Mit guter Zuordnung in der Abwehr wie auch im Angriff zu Beginn der zweiten Halbzeit spielten die Soltendiecker gut auf und dies führte zum verdienten zweiten Tor. Gut zehn Minuten später folgte das dritte. Durch ein Eigentor der Wriedeler in der 52. Spielminute endete das letzte Spiel der Saison für die D-Junioren mit einem verdienten 4:0 Sieg.

Juniorinnenteams der JSG Aue Soltendieck allesamt erfolgreich

[mv] Für alle drei Juniorinnen Mannschaften der JSG Aue Soltendieck standen an diesem heißem Wochenende Spiele auf dem Plan, die mit zwei Siegen und einem kampflosen Punktegewinn bestritten wurden.

C-Juniorinnen Spiel JSG Aue Soltendieck gegen SV Lemgow-Dangenstorf

C-Juniorinnen Spiel JSG Aue Soltendieck gegen C-Juniorinnen Spiel JSG Aue Soltendieck gegen SV Lemgow-Dangenstorf

C-Juniorinnen
Zum Auftakt des Wochenendes reisten die C-Juniorinnen nach Schweskau zum SV CIMG0901_klLemgow-Dangenstorf. Die vorherrschenden sommerlichen Temperaturen des Nachmittags luden nicht gerade zu körperlichen Höchstleistungen ein und so entwickelte sich ein sehr mäßiger Sommerkick. Der 4:0 Sieg beim punktlosen Tabellenletzten bedeutet aber, dass sie im Saisonfinale nur noch theoretisch von der Weiterlesen